Herzlich willkommen
Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf

3462 Absdorf, Kremserstr. 17, Tel.: (+43) 02278/2222

Informationen zur Homepage

aktualisiert: 09.07.2019, 17:45 Uhr



INFORMATION ZUR BAUSTEINAKTION

Info - Links:

Unwetterzentrale | ZAMG | Alarmierung Bezirk Tulln | Alarmierung Niederösterreich
FDISK Login | Heft 122 | Grundwassermessstelle Absdorf

Aktuelle Termine

  • Donnerstag, 20. Juni 2019, 08:00 Uhr: Fronleichnamsprozession, Treffpunkt Feuerwehrhaus
    • im Anschluss Festabschluss im Gasthaus Salomon

Vorschau 2019


Freiwillige Feuerwehr Absdorf aktuell

LKW Bergung Neubaugasse

Am frühen Nachmittag des 5. Juli 2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Absdorf zu einer LKW Bergung in die Neubaugasse gerufen.
Ein LKW mit Anhänger ist im Kreuzungsbereich der Neubaugasse, Höhe Hausnummer 20, und der neu erschlossenen Straße Richtung dem Siedlungsgebiet Steinbiegel 2 in ein Regenwassersickerbecken gefahren und eingesunken.
Mit der Seilwinde des RLF-A konnte das LKW Gespann rasch aus der misslichen Lage befreit werden. Neben dem RLF-A waren das HLF 3 und das KDO vor Ort. Insgesamt 14 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf waren bei der LKW Befreiung im Einsatz.


Einsatz nach Starkregen

Um 16:29 Uhr am Sonntag, den 23. Juni 2019 wurden die Freiwillige Feuerwehr Absdorf nach Großweikersdorf gerufen. Nach einem Gewitter mit heftigen Regen waren Keller, Wohnhäuser und Straßen überflutet.
Mehrere umliegende Feuerwehren wurden zur Unterstützung bei den Aufräumungsarbeiten alarmiert. Die Feuerwehr Absdorf rückte mit dem HLF 3 und entsprechender Mannschaft aus.
Die Kameradinnen und Kameraden waren mit der Reinigung von verschmutzten Straßen rund zwei Stunden beschäftigt.


Hohe Auszeichnung für Franz Tampermeier!

Seit mehr als 60 Jahren steht Franz Tampermeier im Dienst der Gemeinschaft. Seit seinem Eintritt in die Freiwillige Feuerwehr Absdorf im Jahr 1957 ist er um die Arbeit der Feuerwehr bemüht.
In den Jahren 1996 bis 2001 übernahm er besondere Verantwortung als Kommandant Stellvertreter; besonders als er nach einer plötzlichen Erkrankung des damaligen Kommandanten der Feuerwehr Absdorf auch dessen Aufgaben bis zum Ende der Periode übernahm.
Sein langjähriges und unermüdliches Wirken für die Freiwillige Feuerwehr Absdorf und damit verbunden für die Marktgemeinde Absdorf wurde nunmehr gewürdigt.
Am Dienstag den 18. Juni 2019 wurde Franz Tampermeier in einem feierlichen Rahmen im Sitzungssaal des Niederösterreichischen Landtages die Gedenkmedaille des Landes Niederösterreich durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner verliehen.
Die Mitglieder Freiwilligen Feuerwehr Absdorf gratulieren sehr herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung und wünschen für die Zukunft alles Gute.


Gratulationen zum runden Geburtstag

Franz Tampermeier feierte vor einigen Wochen seinen 80. Geburtstag. Seiner Einladung zur Geburtstagsfeier kamen die Kameradinnen und Kameraden gerne nach.
Das Kommando, allen voran Kommandant Manfred Weiss, gratulierte im Namen aller Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf.
Die Feuerwehr Absdorf bedankt sich für die Einladung und wünscht nochmals alles Gute zum runden Geburtstag.


Schwerer Verkehrsunfall L45

Am 13. Juni 2019, um 14:29 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Absdorf wieder zu einem Verkehrsunfall auf die L45 gerufen. Zwei Fahrzeuge – RLF-A und KDO – rückten unmittelbar nach der Alarmierung durch Florian Niederösterreich aus.
Beim Eintreffen an der Unfallstelle eröffnete sich ein dramatisches Bild für die Einsatzkräfte. Aus nicht näher bekannter Ursache kollidierten ein in Richtung Neuaigen fahrendes Motorrad und ein entgegen kommender PKW frontal. Dabei wurden die PKW Lenkerin verletzt. Der Motorrad Lenker erlitt tödliche Verletzungen.
Die Arbeiten nach diesem tragischen Unglück gestalteten sich sehr umfangreich. Mehr als drei Stunden war die Freiwillige Feuerwehr Absdorf mit den Rettungs-, Sicherungs- und Aufräumarbeiten beschäftigt. Neben der Feuerwehr Absdorf waren Einheiten der Rettung und der Polizei an diesem Einsatz beteiligt. Die L 45 war während der Arbeiten für den gesamten Verkehr gesperrt.


Verkehrsunfall L45

Inmitten der Aufräumarbeiten nach dem Feuerwehr Fest wurde die Freiwillige Feuerwehr Absdorf zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Aus bislang nicht näher bekannter Ursache kam am Dienstagnachmittag, den 11. Juni 2019 ein in Fahrtrichtung Absdorf fahrender PKW rechts von der Fahrbahn ab und blieb im angrenzenden Acker stehen.
Wenige Minuten nach der Alarmierung traf das RLF-A mit entsprechender Besatzung am Einsatzort ein. Das fahrunfähige Unfallfahrzeug wurde aus dem Acker geschleppt und auf einem nahe gelegenen Güterweg abgestellt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. 


Fest der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf 2019

Schweißtreibende Tage waren das für die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf. Nicht nur die sommerlichen Temperaturen am Pfingstwochenende, sondern auch die Anstrengungen im Vorfeld zum Fest der Feuerwehr Absdorf forderten die eingesetzten Kräfte – darunter zahlreiche freiwillige Helferinnen und Helfer – sehr.
Nach vielen Tagen intensiver Vorbereitungen konnten am Samstag, den 8. Juni 2019, pünktlich um 16:00 Uhr, die ersten Gäste begrüßt werden.
Am Sonntagabend sorgte die Musikgruppe WAVEX für beschwingte Unterhaltung.
Traditionell startete der Pfingstmontag mit einer Feldmesse. Zelebriert wurde diese durch Pater Clemens Kriz OSST sowie KR Roland Moser und begleitet durch den Musikverein Absdorf. Ein schwungvoll durch den Musikverein Absdorf gestalteter Frühschoppen im Anschluss an die Feldmesse leitete über in den Montagnachmittag.
Den Abschluss des 39. Festes der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf bildete die große Haupttombola am Abend.


Zu Besuch bei der Feuerwehr

Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Volksschulklasse aus Absdorf waren am 24. Mai 2019 zu Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr.
Nach einem Überblick über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr informierte Ausbildungssachbearbeiter Günter Klenk darüber, wie Brände entstehen können und über das richtige Verhalten im Brandfall. Nach einer Stärkung wurde es ernst: Gut durch entsprechende Schutzkleidung geschützt kämpften die Schülerinnen und Schüler gegen die Flammen und übten sich im Umgang mit einem Feuerlöscher.
Das Team der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf bedankt sich für das große Interesse und für das engagierte Mitmachen.
Lesen Sie dazu weiter auf der Homepage der Volksschule Absdorf.


[zum Seitenanfang]

Auszeichnung 2009