Herzlich willkommen
Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf

3462 Absdorf, Kremserstr. 17, Tel.: (+43) 02278/2222

Informationen zur Homepage

aktualisiert: 25.08.2016, 14:30 Uhr



Info - Links:

Unwetterzentrale | ZAMG | Alarmierung Bezirk Tulln | Alarmierung Niederösterreich
FDISK Login | Blaulicht SMS Login | Diskussionsforum | Grundwassermessstelle Absdorf

Aktuelle Termine

aktualisiert 23.05.2016: Download TERMINPLAN: Übungen und Aktivitäten FFA 2016


Wichtige Information

Dachziegel bzw. -holz gebraucht abzugeben - nähere Informationen KDT Weiss


Freiwillige Feuerwehr Absdorf aktuell

Ein Hoch dem Brautpaar!

Am Samstag, den 20. August 2016, gaben sich Verena Makolm und Stefan Detter in der Pfarrkirche Stetteldorf am Wagram das Ja-Wort.
Mehrere Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf, darunter Kommandant Manfred Weiss und Kommandant Stv. Josef Schachenhuber gratulierten im Anschluss an die Trauungsmesse dem Brautpaar. Für den Auszug aus der Kirche wurde ein Schlauch-Tunnel vorbereitet, welcher von Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf flankiert wurde. Und natürlich musste sich das Brautpaar mehreren traditionellen Prüfungen unterziehen. Sehr rasch konnten Verena und Stefan die Aufgaben bewältigen.
Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf gratulieren dem Brautpaar sehr herzlich und wünschen für die Zukunft alles Gute, viel Glück und Gesundheit.


Einsatz für die FF Absdorf

In den frühen Morgenstunden des 28.07.2016 wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr zu Auspumparbeiten in die Wohnhausanlage „Bahnhofstrasse 9“ alarmiert.
Elf Mitglieder rückten nur wenige Minuten nach der Alarmierung mit dem Hilfeleitungsfahrzeug 3 und dem Kommandofahrzeug zum Einsatzort aus. Beim Erkunden wurde festgestellt, dass einige Räume im Keller der Stiege 1 bereits unter Wasser standen und aus dem Technikraum konnten Wasseraustrittsgeräusche festgestellt werden.
Die Mitglieder begannen sofort mit den Auspumparbeiten. Parallel dazu wurde die EVN verständigt, um den EVN-Technikraum zu öffnen. Im Technikraum kam es zu einem Rohrbruch aus dem massiv Wasser austrat. Nach Schließen der Hauptwasserleitung konnte der Rohrbruch durch den EVN Techniker behoben werden, die Auspumparbeiten im Technikraum wurden fortgesetzt und die Hauptwasserleitung wieder geöffnet.
Die Mitglieder der FF Absdorf standen ca. 1,5 Stunden im Einsatz.


Ungeschlagen!

Der Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2016 in Zistersdorf bleibt für die Wettkampfgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf sehr positiv in Erinnerung -besonders für die Gruppe Absdorf Damen: zweimal Platz 1. In der Bewerbsklasse Bronze ohne Alterspunkte Damen / verschiedene Feuerwehren setzten sich die Wettkämpferinnen mit einer Angriffszeit von 50,70s, 5 Fehlerpunkten und einer Staffellaufzeit von 68,60s und 375,70 Punkten gegen ihre Konkurrentinnen durch. In der Klasse Silber Alterspunkte Damen / verschiedene Feuerwehren reichten 358,16 Punkte für den Sieg – 63,40s Angriffszeit, 10 Fehlerpunkte und 68,44s Staffellaufzeit.
Die Wettkampfgruppe Absdorf 3 erreichte in der Bewerbsklasse Bronze ohne Alterspunkte mit  404,93 Punkten Platz 50 in Silber mit 353,95 Punkten den 246. Platz. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf gratulieren herzlich zu diesen Leistungen!


[zum Seitenanfang]

Auszeichnung 2009