137. Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf

Am Freitag, den 13. Jänner 2023, wurde die 137. Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf im Landgasthaus Salomon abgehalten.

Kommandant Ing. Josef Schachenhuber begrüßte neben den zahlreich erschienenen Feuerwehr- und Feuerwehrjugendmitgliedern Vizebürgermeister Leopold Weinlinger und Abschnittssachbearbeiterin Barbara Mittelhofer.

Nach Abhalten einer Gedenkminute für die verstorbenen Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf wurde die Tagesordnung verlesen. Kommandant Ing. Josef Schachenhuber ließ das Jahr 2022 Revue passieren und bedankte sich bei den Kameradinnen und Kameraden für Ihren Einsatz und die knapp 12.500 freiwillig geleisteten Stunden!

Vanessa Kiener berichtete über das Kassabuch und anschließend stellten die Kassaprüfer den Antrag auf Entlastung der Kassierin, welcher einstimmig erfolgte.

Die Sachbearbeiter und Chargen referierten über die Tätigkeiten im jeweiligen Sachgebiet und gaben eine kurze Vorschau auf das kommende Jahr.

Kommandant Ing. Josef Schachenhuber: „Das Jahr 2022 mit neuen Herausforderungen, die wir gemeinsam in ca. 12.500 freiwilligen Arbeitsstunden gemeistert haben, ein großes Dankeschön dafür!“

Im Anschluss führten Kommandant Ing. Josef Schachenhuber und Kommandant-Stv. Herbert Gratzl die Auszeichnungen und Beförderungen der Feuerwehrjugendmitglieder durch.

Abschließend richtete Vizebürgermeister Leopold Weinlinger seine Worte an die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf. Er bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und betonte, wie wichtig die Freiwillige Feuerwehr für die Marktgemeinde Absdorf ist.

Kommandant Ing. Josef Schachenhuber schloss die 137. Mitgliederversammlung um 21:00 Uhr mit „Gut Wehr!“.

Weitere Beiträge

FFA